ceed
7 jahre garantie
Kia Ceed

Es stimmt, der Kia Ceed hat zunächst einmal nur eines im Sinn: Sie ganz verrückt zu machen nach seinen dynamischen Linien. Doch da ist noch mehr. Neben seinem wohlproportionierten Äußeren verfügt der Kia ceed über moderne Technologien, noch effizientere Motoren und ein sehr hohes Komfortniveau. Deshalb werden Sie gar nicht genug davon kriegen können, an seinem Steuer zu sitzen. Denn dieser Kompaktwagen belohnt Sie mit dem Besten, was Kia zu bieten hat. Sie möchten noch mehr? Dann entscheiden Sie sich für den stilvoll-eleganten Kia Ceed Sportswagon, der Sie mit seinem zusätzlichen Raumangebot und praktischen Ideen begeistern wird.

Zeigen Sie mit dem Kia ceed Ihren Sinn für Stil Ein dynamisches Profil, eine markante Schulterlinie und eine kraftvoll strukturierte Motorhaube kombiniert mit entschlossenem Auftreten, kurzen Karosserieüberhängen und langem Radstand: Der Kia Ceed zeigt im Design die typischen Merkmale eines Sportcoupés – bietet dabei aber die praktischen Vorteile und die Geräumigkeit eines Fünftürers. Ein echter Hingucker, kreiert vom europäischen Kia- Designteam unter der Leitung von Grégory Guillaume.

Überzeugender Europäer: Designt in Deutschland und produziert im hochmodernen Kia-Werk in der Slowakei. Die Supervision-Instrumentenanzeige mit TFT-LCD-Farbdisplay hält Sie ständig auf dem Laufenden und teilt Ihnen alles Wichtige mit – von den Informationen des Bordcomputers bis zu den Abbiegehinweisen (Turn-by-Turn) des Navigationssystems. Auch die Anzeigen des Intelligenten Parksystems sehen Sie hier. Das System unterstützt Sie sowohl bei parallel als auch bei quer zur Fahrbahn liegenden Parklücken. Mit Hilfe von insgesamt zwölf Sensoren erkennt es passende Parklücken und lenkt den Kia ceed zuverlässig hinein sowie beim Parallelparken auch wieder heraus. Sie müssen nur noch Gas geben, bremsen und schalten.

Funktionalität in ihrer schönsten Form

Der Kia Ceed Sportswagon kombiniert auf elegante Weise Großzügigkeit und Variabilität mit einem stilvollen Design. Zu dessen charakteristischen Elementen gehören die sanft geschwungene Dachlinie mit integrierter Dachreling, der Kia-typische Kühlergrill und die markant geformten Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht*/**. Dieses kraftvolle, attraktive Design ist immer gepaart mit hoher Funktionalität. So ist zum Beispiel der Anschlag der Heckklappe weit nach vorn verlegt, wodurch unter der geöffneten Klappe eine Stehhöhe von ca. 1,89 Meter erreicht wird. Und in Hunderten von Stunden im Windkanal erhielten beide Karosserievarianten durch das sprichwörtliche „Feilen am Detail“ ihre hervorragende Aerodynamik.

Der Innenraum des Kia Ceed und ceed Sportswagon macht einen glänzenden Eindruck – und das nicht

nur wegen der vielen Chromdetails. Der Komfort, die Hightech-Ausstattung und die stilvolle Gestaltung schaffen eine Atmosphäre, in der Sie sich auf Anhieb wohlfühlen werden. Die hohe Qualität des Interieurs wird unter anderem durch das Soft-Touch-Armaturenbrett, die sportlichen Rundinstrumente und die Türgriffe im Heckflossendesign unterstrichen. Die Ambientebeleuchtung an der Tunnelkonsole und die beleuchteten AUX- und USB-Anschlüsse sorgen bei Dunkelheit für eine angenehm dezente Illumination.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besuchen Sie uns und erleben Sie den Kia ceed bei einer Probefahrt.

Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung und Informationen gemäß Art.13 DSGVO gelesen zu haben und stimme dieser zu!

Verbrauchsangaben:

Kraftstoffverbrauch in l/100 km:
Kia Ceed 1.4: innerorts 8,0-7,9; außerorts 5,4-5,3; kombiniert 6,4-6,2; CO2-Emission: kombiniert 145-142 g/km. Energie-Effizienzklasse: C.

Kia Ceed 1.4 T-GDI mit Doppelkupplungsgetriebe: innerorts 6,7-6,6; außerorts 5,0-4,8; kombiniert 5,7-5,5; CO2-Emission: kombiniert 129-125 g/km.

Mit Schaltgetriebe: innerorts 7,5-7,1; außerorts 5,0-4,9;kombiniert 5,7-5,7; CO2-Emission: kombiniert 135-130 g/km. Energie-Effizienzklassen: B.

Kia Ceed 1.0 T-GDI: innerorts 6,5; außerorts 4,9-4,6; kombiniert 5,5-5,3; CO2-Emission: kombiniert 126-122g/km. Energie-Effizienzklasse: B

Kia Ceed 1.6 T-GDI mit Doppelkupplungsgetriebe: innerorts 7,1; außerorts 5,7; kombiniert 6,2; CO2-Emission: kombiniert 142 g/km.

Mit Schaltgetriebe: innerorts 8,4; außerorts 5,8;kombiniert 6,8; CO2-Emission: kombiniert 155 g/km. Energie-Effizienzklassen: D,C.

Kia Ceed 1,6 CRDI (115 PS): innerorts 4,4; außerorts 3,7-3,6; kombiniert 4,0-3,9; CO2-Emission: kombiniert 104-101g/km. Energie-Effizienzklasse: A+

Kia Ceed 1,6 CRDI (136 PS) mit Doppelkupplungsgetriebe: innerorts 4,6-4,4; außerorts 4,1-4,0; kombiniert 4,3-4,2; CO2-Emission: kombiniert 111-109g/km

Mit Schaltgetriebe: innerorts 4,7-4,5; außerorts 4,0-3,7;kombiniert 4,3-3,9; CO2-Emission: kombiniert 111-104 g/km. Energie-Effizienzklassen: A

Die Werte wurden nach dem neu eingeführten “Woldwide harmonized Light vehicles Text Procdure” (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen. Die Motoren entsprechen damit der Abgasnorm Euro 6d-Temp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziell spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der bei uns und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern, unentgeltlich erhältlich ist.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Wichtige Hinweise: Da die Typzulassung sämtlicher Kia Modelle und Varianten ab sofort anhand des neuen, realitätsnäheren Prüfzyklus „Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure“ (WLTP) erfolgt, kann es zur Erhöhung der anzugebenden CO₂- und Verbrauchswerte, und damit letztlich auch zu höheren Kfz-Steuerverpflichtungen kommen.

Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.